Weißes iPhone 4 ab Ende April im Handel

Es kehrt einfach keine Ruhe ein! Das iPhone 4 hat seit seiner Veröffentlichung im Juni 2010 viele Erfolge eingeheimst aber auch für viel Furore gesorgt, nicht zuletzt war die Farbe Weiß schuld. Eigentlich sollten beide Modelle gleichzeitig Lieferbar sein, wer die Geschichte verfolgt hat, kennt den Grund für die Verspätung der White Edition des iPhone 4. Das weiße Backcover war zu Lichtdurchlässig, dies hat zu einer Überbelichtung der geschossenen Fotos geführt. Diverse Modkits hatten genau das selbe Problem. Nun Ende April – 10 Monate nach dem Release des iPhone 4’s bringt Apple laut Bloomberg das Whitephone “endlich” in die Läden. Aus mehreren Quellen will man hier erfahren haben, dass noch diesen Monat bei AT&T und Verizon mit dem weißen iPhone 4 zu rechnen ist. Damit wäre wohl fast klar, im Juni gibt es kein iPhone 5 – September scheint durchaus wahrscheinlich! Eine andere Möglichkeit: Wir unterschätzen Apple! Vielleicht will man diesmal absolut sicher gehen und mit dem weißen iPhone 4 vom iPhone 5 ablenken. Kommt Zeit, kommt Rat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert