mmhmm – Videokonferenz mal anders

mmhmm2

Aufregende und ansprechende Video-Calls in Zeiten von Corona – das ermöglicht die App mmhmm, die heute offiziell für Mac in Deutschland, Österreich und der Schweiz startet.

Die mmhm-App steht kostenlos für alle zur Verfügung und bietet zahlreiche Funktionen, die oft eintönige Videokonferenzen ansprechender und interaktiver gestalten: Nutzer können aus einer Vielzahl virtueller Hintergründe und Meetingräume wählen, diese individuell anpassen und zur “persönlichen Show” machen. So kann zum Beispiel das eigene Video in freigestellter Form parallel zu weiteren Inhalten – etwa einer Präsentation – gezeigt werden. Zudem können das eigene Video sowie weitere Bildschirminhalte in der Größe, Form und Farbe variiert sowie frei auf der Bildschirmfläche platziert werden. Ein virtueller Laserpointer unterstützt Vortragende zudem bei der Präsentation.

Mit der Funktion “Co-Pilot” ist es außerdem möglich, dass zwei TeilnehmerInnen gemeinsam arbeiten bzw. im selben Fenster präsentieren und sich somit gegenseitig unterstützen. Anstatt klassische Präsentationen mit anderen zu teilen, lässt die Aufnahme-Funktion NutzerInnen zudem lebendige Vorträge mit allen Features der mmhmm-App aufnehmen und teilen – inklusive eines Videos des Vortragenden, der die Folien erklärt.

Brandneue Funktion “Big Hands”
Zudem führt mmhmm eine brandneue Funktion ein, den “Big-Hands-Modus“, der gestische Kommunikation unterstützt. Denn aktives Zuhören zu fördern ist oftmals schwierig, wenn man nur ein Kopf von vielen in einer kleinen Box ist. Für Zuhörer ist es oftmals unangenehm, nur für ein zustimmendes “mmhmm” die Stummschaltung aufzuheben. Mit Big Hands wird es einfacher, visuell über Video zu kommunizieren.*

Kostenlose Basis-Version und Premium-Version mit zahlreichen Features
Wer die mmhmm-App herunterlädt, erhält für die ersten sieben Tage die kostenlose Premium Version – einschließlich anpassbarer Meetingräume, Bedienelemente für den Moderator und nützliche Funktionen wie dem Laserpointer. Danach erhalten NutzerInnen der Gratis-Version jeden Tag eine Stunde lang vollen Zugriff auf das gesamte Set der Premium-Tools. Ist die Stunde abgelaufen (ein Countdown-Timer zeigt die verbleibende Zeit an), steht NutzerInnen die Basis-Version zur Verfügung, mit der sie Videochats führen und Inhalte vor einem Standardhintergrund und einem einfachen Moderationsmodus präsentieren können.

mmhmm preise
Für monatlich 9,99 $ oder jährlich 99,99 $ können NutzerInnen auf mmhmm-Premium upgraden. Weder in der Basis noch in der Premium-Version werden NutzerInnen Werbung zu sehen bekommen.
Beta-NutzerInnen erhalten die ersten drei Monaten kostenlos mmhmm-Premium.

Individuelle mmhmm Veranstaltungen und Erlebnisse
Ab dem 12. November 2020 bietet mmhmm zudem die Creative Services an – eine individuelle Premium-Lösung mit maßgeschneiderten Meetingräume und Folien, Präsentationstraining und Unterstützung für (virtuelle) Großveranstaltungen und Firmenkunden.

Kostenlos für Studenten und Pädagogen
Eine besonders aktive Zielgruppe von mmhmm sind diejenigen, die mmhmm verwenden, um das Lernen aus der Ferne unterhaltsamer und interessanter zu gestalten – etwa Lehrer und Professoren. Deshalb bietet mmhmm seine Premium-Version ein Jahr lang kostenlos für Studenten und Pädagogen an.

Nutzer-Erfahrungen zeigen vielfältige Anwendungsmöglichkeiten
In nur wenigen Monaten haben die Beta-Anwender von mmhmm viele ihrer Erfahrungen mit der App geteilt: Krankenhaus-Clowns versprühen Freude, Produktentwickler führen auf kreative Art und Weise ihre Drohnen vor; ein Rabbiner lernt, die Gläubigen auch aus der Ferne zusammenzubringen; und ein Mitglied des Flandreau Santee Sioux-Stammes startet eine virtuelle Geschichtenstunde, um die mündliche Tradition des Teilens indigener Sprachen und Werte fortzusetzen.

Mit mmhmm einfach gut aussehen
In den letzten Monaten hat das Team von Computergrafik Ingenieuren unermüdlich daran gearbeitet, das Erscheinungsbild und die Leistung des virtuellen Green Screen von mmhmm zu verbessern und die Qualität des sogenannten “Chroma Keying” (das Aussehen der Silhouette vor einem physischen Green Screen) zu verbessern – mit einem verblüffenden Ergebnis.

Die mmhmm-App steht zunächst für Mac-NutzerInnen zur Verfügung und kann unter www.mmhmm.app heruntergeladen werden. Die Beta-Version für Windows startet in Kürze.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>