iPhone App hilft E-Scooter zu finden

Wohin?, die beliebte Branchensuche-App für iPhone unterstützt jetzt Mikromobilitätsdienstleister. User können für die Zielnavigation Leih-Fahrräder, -Roller und e-Mopeds nutzen.

Jetzt im Frühling ist es Zeit, das Auto öfter mal daheim zu lassen und stau- und emissionsfrei zum Lieblings-Italiener oder ins Kino zu fahren. Elektroroller und Leihräder werden immer beliebter und halten nun auch in der Fahrradnavigation von Wohin? Einzug.

Die aktuelle Version 12 von Wohin? unterstützt mehr als 120 Rad- und Roller-Anbieter weltweit, in über 700 Städten in 47 Ländern. Gleich ob Tier, nextbike, Dott oder andere: Nach Auswahl eines Anbieters werden die freien Zweiräder und Rückgabestation auf der Karte angezeigt. Das nächstgelegene Fahrzeug wird automatisch ausgewählt und kann nach Gusto verändert werden. Die komplette Route mit Geh- und Fahrabschnitten wird berechnet, zusammen mit einer Schätzung für die Gesamtdauer.
Elektrische Unterstützung lässt einen ohne Schwitzen ans Ziel kommen. Wohin? zeigt dabei die Batteriereichweite an und warnt rot, wenn sie zu gering für den geplanten Trip ist. Bei stationsbasierten Systemen wird die Zahl freier Fahrräder sowie Abstellpositionen angezeigt. Und für den größeren Einkauf bietet die App auch Lastenfahrräder und e-Mopeds an.

Die Buchung der Fahrzeuge erfolgt ganz einfach: mit einem Tap wird die externe Anbieter-App geöffnet oder installiert. Ortwin Gentz, Geschäftsführer der FutureTap GmbH, kommentiert: „Leihräder und Roller sind eine tolle Möglichkeit, stau- und emissionsfrei von A nach B zu kommen. Bei so vielen Anbietern auf dem Markt kann es aber mitunter etwas unübersichtlich werden, den richtigen zu finden – besonders in fremden Städten. Mit Wohin? kann man jetzt super-einfach den Scooter oder das Leihrad um die Ecke buchen – ganz egal von welchem Anbieter.“

FunktionenE-Scooter-iphone

  • Findet Restaurants, Geschäfte und Dienstleister in der Nähe oder weltweit
  • Enthält über 600 anpassbare Kategorien
  • Detaillierte Informationen mit Beschreibungen, Speisekarten, Liefer- und Reservierungsoptionen, Bildern, Videos, Öffnungszeiten und vielem mehr
  • Bewertungen und Erfahrungsberichte anderer User geben Aufschluss, ob sich ein Besuch lohnt
  • Augmented Reality zeigt die Treffer im Live-Kamerabild
  • Automatische Übersetzung von Kategorien und fremdsprachigen Erfahrungsberichten für die Reise ins Ausland
  • Lieblingsplätze können markiert und in Sammlungen organisiert werden
  • Routenplanung mit dem eingebauten Navi-Modul oder einer von über 60 kompatiblen Navi-Apps aus dem App Store
  • Auto-Integration: Ziele können an die Onboard-Navigationssysteme von Audi, BMW, Mercedes-Benz, Mini und Porsche überspielt werden
  • Mitgelieferte Apple Watch App
  • Wohin? für iMessage fügt lokale Suchresultate und Favoriten direkt in eine iMessage-Konversation ein
  • Unterstützung von Spotlight, Siri-Erinnerungen, Dark-Mode, Kontextmenüs
  • Konfigurierbare Widgets für den Startbildschirm
  • „In Wohin? öffnen“ für das Teilen-Menü importiert Orte aus anderen Apps
Preis und Verfügbarkeit:
Wohin? steht kostenlos weltweit im App Store zum Download bereit. Wohin? für iMessage und Wohin? für Apple Watch sind in der iPhone-App enthalten. Das Wohin? PRO-Abonnement steht für 2,99€ pro Jahr oder 0,99€ pro Quartal zur Verfügung, ein 7-tägiges kostenloses Probeabo wird angeboten. Es ist für die Premium-Funktionen AR, Wegbeschreibungen, Favoriten & Sammlungen sowie ortsbasierte Erinnerungen erforderlich. Bestehende Nutzer, die Wohin? 7.x – 10.x bereits gekauft haben, erhalten ein lebenslanges, kostenloses Wohin? PRO-Abonnement.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>