App Piraterie treibt Verkaufzahlen in die Höhe

Ist App Piraterie gut fürs Geschäft? Im ersten Moment würde man das ganz deutlich verneinen. Die Kollegen von ifun haben ein interessante Statistik des Entwicklers Daniel Amitay herausgekramt. Dieser zeigt, das App Piraterie auch “gute” Seiten haben kann.
Kaum wurde sein Spiel Punch Em (0,79€) bei Apptrackr und Co. veröffentlicht stiegen die offiziellen Käufe über den Appstore um das 2,3 fache. Was ist eure Meinung? Fördern solche Praktiken wirklich das Geschäft oder machen sie mehr kauputt als sie helfen.

0 Kommentare zu “App Piraterie treibt Verkaufzahlen in die Höhe

  1. Ich finde dass es sinnvoll ist…….denn eine offizielle lite version steigert ja immer die verkaufszahl!

  2. Ich glaube, dass viele das Spiel per Hack “testen” und wenn dann das Spiel oder Programm gefällt, dann wird es eben auch schon mal für lächerliche 0,79 Cent gekauft.

    Also so würde ich es machen …

  3. Pingback: Top Apple News Blog » App Piraterie treibt Verkaufzahlen in die Höhe

  4. Pingback: Bergfreunde

  5. Tja, da haben wir es wieder;

    Gestern habe ich eine APP gekauft für 3,99 von einem großen Hersteller von Navi-Apps (Offline Karten).

    Keiner Bewertung bisher, dennoch geladen, weil ich genau das brauche.

    Und was ist ??
    Programm startet, bleibt dann für ca. 10 Sek. stehen (mit einem Bild) und stürzt dann ab.

    Na prima, 3,99 Euro aus dem Fenster geworfen. Das Programm hätte ich mir wohl auch erst irgend wo für lau besorgen sollen.

    Übrigens bis heute noch keine Rückmeldung vom Hersteller zu diesem Fehler bekommen. DANKE !

    Kann da jeden verstehen, der seine Programm “erst mal für umsonst testet” ….

  6. Jeder sieht das anders. Apple hatt die Entwickler doch Aufgefordert mehr Lite Versionen ihrer Apps zu Entwickeln. Damit die Zahlen Raubkoppierter apps sinkt.

    Ich gebe ja Gerne Geld für gute apps aus…….nur für Schrott nicht ! Es gibt Spiele / Programmeentwickler bei denen kann man Gedankenlos zugreifen. Nur wenn man Apps sieht wie z.b bei ” in 80 Tage um die Welt ( von Anuman ) ” wo sich viele Käufer beschweren , das es ein BUG gibt an einer Stelle, und der Programmierer einfach nicht reagiert . Das letzte Update ist vom 07.06.2010. Sowas finde ich schon ärgerlich …..

    Und hier möchte ich jetzt NICHT von Betrug sprechen…..was der eine oder andere Käufer der app schon so sieht

  7. Pingback: Apple- & iPhone-Wochenrückblick (KW 03) @ Shop4iPhones-Blog

  8. Wenn es keinen Jailbreak gäbe (nicht unlock!), hätte ich NIE ein iPhone gekauft! Die Einschränkungen bei Apple sind unmöglich!
    Ergo: Zwar keine echte Piraterie, aber von Apple eigentlich nicht geduldet, hilft es trotzdem, die Verkaufszahlen zu steigern. ;o)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>