iPhone 7: sehr kritsche Strahlungswerte

Strahlung

Nach neusten Messungen weist das iPhone 7 die bislang höchsten SAR Werte in der gesamten Apple Produktpalette auf.

Der SAR Wert beschreibt die spezifische Absorptionsrate von Handys / Smartphones. Denn beim telefonieren oder surfen über das mobile Netz werden hochfrequente elektromagnetische Felder genutzt. Bei einem Telefonat mit jedem beliebigen Gerät wird ein Teil der Energie dieser Felder in unserem Kopf geleitet und aufgenommen.

Je nachdem wo sich das iPhone gerade gefinden wird diese Energie natürlich in das nächste Körperteil übertragen. Wer sein Handy in der Brusttasche oder am Gesäß trägt führt dort elektromagnetische Strahlung zu. Das man durch solche SAR Strahlung nicht gesünder wird steht außer Frage.

„Als Maß für die Energieaufnahme dient die so genannte spezifische Absorptionsrate (SAR). Sie wird in Watt pro Kilogramm (W/kg) gemessen. Um gesundheitliche Wirkungen dieser hochfrequenten Felder auszuschließen, soll die spezifische Absorptionsrate eines Handys nicht mehr als 2 Watt pro Kilogramm betragen. Dieser Höchstwert wird von der Internationalen Kommission seit 1998 empfohlen; die deutsche Strahlenschutzkommission (SSK) und die EU-Kommission schlossen sich dem 1998 bzw. 1999 an. In der Folge wurden durch europäische Normungsgremien Normen erarbeitet, um die Einhaltung dieses Grenzwertes zu überprüfen.“

sarwert-iphone7

SAR Werte beim iPhone:
Bislang lag der SAR Wert bei keinem iPhone (ausgenommen iPhone 3GS) höher als 1 Kilowatt, das iPhone 7 und iPhone 7 Plus machen hier einen deutlichen Sprung nach vorne. Zum Vergleich das iPhone der ersten Generation (vorgestellt unter Steve Jobs) hatte einen Strahlenwert der bei 0,62 W/kg lag – also weniger als die Häfte der aktuellen 7ten Generation.
Sind diese Zahlen bedenklich? Zumindest haben Elektromagnetische Strahlen, Einfluss auf unsere Gesundheit, sonst gäbe es keine Grenzwert. Letztendlich kennt jeder das eigene Nutzungsverhalten am besten. Wer viel telefoniert und ständig das Handy in der Hand oder am Körper trägt sollte diese Zahlen nicht ignorieren. Zum Vergleich – das aktuelle Samsung Galaxy S7 Edge kommmt mit einem SAR Wert am Ohr von 0,26 w/kg aus vs iPhone 7 1,34 w/kg. Ein 5mal höherer Wert!!! In der Theorie könnte man 5mal so lange telefonieren, smsen, surfen mit immer noch weniger Strahlen Belastung.

Fazit: Handypausen einglegen unserer Gesundheit zu Liebe!

Suchergebnisse:

  • strahlungswerte iphone 7
  • iphone7 strahlung bedenklich?
  • strahlenwerte iphone 7
  • strahlung iphone 7 lösung
  • Strahlungswerte I phine 6s und 7
  • strahlungswerte iphone 7 bedenklich
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>