iPad Ledertasche KAVAJ Berlin – nur das Beste ist gut genug

iPad-Berlin-Kavaj
Apple Geräte sind bekanntlich nicht nur besonders benutzerfreundlich, sondern auch einzigartig in Design und Form. Das perfekte Design erschwert die Suche nach einem ebenbürtigem Schutzcase / Hülle. In diesem Zusammenhang möchten wir euch gerne die iPad Designer Ledertasche von KAVAJ ans Herz legen.

Wie schon erwähnt gilt in meinen Augen für jedes Case oder jede Schutzhülle: Es zählt nicht nur die Funktion – gut aussehen ist mindestens genauso wichtig. Die kleine Firma KAVAJ in Biberach hat sich dieser Thematik angenommen und verwöhnt uns mit einzigartigen „Schutzhüllen“ für viele Apple und auch Samsung Geräte und benennt die Ledertaschen allesamt nach Großstädten in Europa.

Das von uns getestete Model trägt den Namen „Berlin“ und ist in den Farben cognac und schwarz erhältlich. Die Ledertasche ist wie der Name schon erhoffen lässt, aus echten hochwertigen Leder als Außenmaterial gefertigt. Wir haben uns für die Fabe cognac entschieden und sind „ehilfroh“ das iPad wirkt mit dieser Hülle besonders edel. Verfügbar ist diese und zahlreiche andere Hüllen für iPad 2,3,4 und auch das neue iPad Air sowie iPad mini. Was sofort nach dem Auspacken auffällt, der tolle Ledergeruch, der auch noch nach Wochen wahrzunehmen ist.

Das glatte Leder faßt sich unglaublich weich und gut an. Was auch gleich auffällt: die Ledertasche ist erstaunlich dünn – trägt also auch beim iPad 2-4 nicht unnötig auf. Besonders pfiffig, der Klettverschluss verhindert das herausrutschen des iPad, was aber angesichts der extrem guten Passgenauigkeit grundsätzlich unmöglich wäre.
Der im Cover integrierte Magnet, ermöglicht die sog Sleep- und Wake-Up-Funktion beim Schließen und Öffnen, bekannt vom Apple Smartcover. Die Lederhülle sitzt sehr eng und pasgenau am iPad hier wird kein einziger Milimeter verschwendet, trotzdem bleiben alle Knöpfe und Anschlüsse erreichbar. Die Lautstärketasten und der On/Off Knopf sind vom Leder überdeckt funktionieren aber tadellos, genau wie die Tonwiedergabe dank Lautsprecheraussparung. Auf der Rückseite der Lederhülle verbirgt sich recht unscheinbar die Lasche zum Aufstellen der Hülle.

Wie jedes gute Smartcover bietet das KAVAJ Berlin 2 Standfunktionen. Dazu einfach das Cover öffnen und in die Lasche auf der Rückseite stecken, dadurch werden 2 Positionen ermöglicht: die Standfunktion für Filme, und eine angewinkelte Liegefunktion zum Arbeiten und Schreiben. Die Bilder am Ende des Artikels zeigen alle Funktionen im Überblick.

Kurzer Nachtrag: Ich schreibe an sich nur ungern Testberichte die durchweg positiv ausfallen, da oft der Eindruck entsteht man sei nicht objektiv und würde dem Hersteller eine Freude machen wollen. Dies ist bei diesem Bericht nicht der Fall, die Lederhülle ist schlicht und einfach genial, ohne wenn und aber. Auch die durchweg guten bis sehr guten Amazon Bewertungen spiegeln dieses Ergebnis wieder. Zudem zeigt sich KAVAJ sehr kulant wenn es um etwaige Materialfehler geht!

Fazit: Die KAVAJ Ledertasche Berlin für das iPad ist in angesichts des Preises von 40€ unglaublich gelungen und ich spreche hiermit eine absolute Akufempfehlung aus! Eine der wenigen Taschen, die das iPad noch edler aussehen lässt als es ohnehin schon ist.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

2 Kommentare zu “iPad Ledertasche KAVAJ Berlin – nur das Beste ist gut genug

  1. Hallo, ich habe seit einigen Monaten diese Ledertasche mit dem iPad mini Retina in Nutzung. Dabei bin ich absolut zufrieden mit dieser Hülle. Bei der Anschaffung habe ich sie unter etwa 10 vergleichbaren Modellen ausgesucht. Ein für mich extrem sinnvolles Feature ist die umlaufende Naht des Lederetuis. Sie sorgt dafür, dass das iPad selbst nach kurzen Abwärtsflügen unbeschadet landet und sehr gut geschützt ist. Von mir absolute Kaufempfehlung.

    Nican

  2. Pingback: Sinnvolles Zubehör für das iPad - iPhone4ever

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>