Die besten Apps für das mobile Büro

besten-apps-fuer-das-buero
Hüpfende Emojis, Blinkalarm und Gratis-Sticker – während das Web noch über den neuen Spaßfaktor von Apples iOS10 diskutiert, machen viele schon tagtäglich Ernst mit dem Smartphone. Denn dank schlauer Helfer ist das mobile Büro längst Realität. Der Online-Terminplaner Doodle hat einige funktionale Apps zusammengestellt, die den Job-Alltag erleichtern, Zeit sparen und die Produktivität fördern. Und das Beste: die meisten sind gratis erhältlich sowohl für iPhone und iPad als auch für Android Geräte.

doodleDas Verabreden des Meetings dauert so lange wie das Meeting selbst? Das muss nicht sein: Wer seine Termine mit Doodle plant, vermeidet nervtötende Diskussionen per Mail oder Telefon. Einfach die Meeting-Teilnehmer mit ein paar Klicks über das am besten passende Datum abstimmen lassen egal, ob alle den gleichen elektronischen Kalender oder eine Papier-Agenda benutzen. Übrigens gibt es Doodle auch im neuen iMessage App Store denn auf diese Weise macht schon das Verabreden Spaß.

 

ccMan stelle sich vor, es ist Messe – und man geht ohne einen Stapel Visitenkarten nach Hause. Geht nicht? Aber klar: CamCard scannt die Infos einfach ein und überträgt alles in die Kontakte auf dem Smartphone. Und eigenes Papier hat man natürlich auch nicht mehr dabei, sondern übermittelt die Daten per App. Der neue Weg, um Visitenkarten auszutauschen!

 

evernote-bueroSchon fast ein Klassiker für die Selbstorganisation: Evernote ist als virtuelles Gedächtnis auf Millionen von Handys inzwischen unverzichtbar. Ob ToDo-Listen, Erinnerungen oder Skizzen – die App verwaltet alle Notizen, sortiert sie nach ausgewählten Kriterien und synchronisiert die Inhalte auf allen Geräten. Damit man jederzeit auf seine Ideen und Gedanken zugreifen kann.

 

scan-iphoneGeniusScan ist ein kleiner, leistungsstarker Scanner für die Hosentasche mit zahlreichen Funktionen zum Optimieren von abfotografierten Dokumenten. Ob Kassenbeleg für die Abrechnung oder aktuelles Sitzungsprotokoll – die App wandelt alles auch in mehrseitige PDFs um, die man anschließend ganz unkompliziert verschicken kann.

 

slack-iphoneMit Slack wird die Zusammenarbeit im Business-Alltag zum Kinderspiel. Der Messaging-Dienst für Arbeitsgruppen und Einzelpersonen ist auf Job-Anforderungen ausgerichtet und hat bereits zahlreiche Dienste wie Dropbox oder Google Drive integriert. Auch Doodles neuer Chatbot Meekan ist dort schon unterwegs und hilft als persönlicher Assistent bei der Terminsuche. Ein Blick in die Kommunikation der Zukunft.

 

keyswiftKünstliche Intelligenz steckt auch in der App Swiftkey: Sie bietet in 120 Sprachen eine Tastatur an, die dem eigenen Schreibstil folgt und dank ihrer Lernfähigkeit die nächsten Wörter von selbst vorschlägt. Das umständliche Tippen auf dem Display gehört ebenso der Vergangenheit an, denn ab sofort kann man zwischen den Buchstaben wischen. Für schnelle Texte von unterwegs.

 

forestSmartphones sorgen für mehr Effizienz, können aber auch der größte Zeitfresser sein. Das will Forest ändern: Man gibt die Dauer ein, in der man fokussiert bleiben will – und pflanzt für diese Zeit einen virtuellen Baum. Der wächst und gedeiht nur, wenn man nicht schwach wird und doch mal eben die Nachrichten checkt, denn sonst stirbt das zarte Pflänzchen. Wer sich nicht ablenken lässt, kann so seinen eigenen Wald züchten… und sich dabei mit Kollegen messen. Hege und Pflege für die Produktivität.

Zum Abschluss noch die Frage an unsere Leser: Welches sind eure liebelings & meistverwendeten Business Apps?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.