applist – zeig uns deine Apps

Ein ziemlich geniales Beta Tool für Windows und Mac Besitzer erstellt eure eigene App Liste. Das heißt alle Apps die ihr jemals über den iTunes Store gekauft habt werden auf applist.me dargestellt, so könnt ihr eure Listen teilen, neue Apps entdecken oder aber einfach nur mit euren tausend Apps prahlen. Meine derzeitige Applist ist hier zu finden. Um die eigene Liste zu erstellen, einfach mithilfe der obrigen Download Links das Programm herunterladen und starten. Nun navigiert ihr in den Ordner /Benutzername/Musik/iTunes/iTunes Media/Mobile Applications und schon ist eure eigene Liste erstellt und kann über euren Link besucht werden.

0 Kommentare zu “applist – zeig uns deine Apps

  1. Pingback: Alle gekauften iPhone Apps aus iTunes anzeigen lassen | ei News -

  2. Pingback: Alle gekauften iPhone Apps aus iTunes anzeigen lassen | Das Meinungs-Blog

  3. „Das heißt alle Apps die ihr jemals über den iTunes Store gekauft habt“

    „jemals“ halte ich für stark übertrieben, da man die Apps ganz leicht aus iTunes (und von Platte) löschen kann … da kann das Tool auch nix mehr rausfinden, das weiß dann einzig und allein Apple …

  4. Hmmmmm bei mir funktionierts nicht, der Scanner meint ich muss die aktuelle Version von iTunes installieren, bin aber glücklich mit iTunes 9 da mir bei iTunes 10 die möglichkeit fehlt Apps die ich installieren möchte direkt zu suchen, oder ich hab die Möglichkeit da noch nicht gefunden…

    • Das versteh ich nicht ganz! Apps suchen geht über iTunes / Appstore / suchen. Oder wenn das iPhone angesteckt ist, zu Apps navigieren und oben rechts die gewünschte App suchen!

  5. Pingback: Top Apple News Blog » applist – zeig uns deine Apps

  6. Findet bei mir nur etwa die Hälfte der vorhandenen Apps.
    Außerdem wäre es gut, die Liste speichern/drucken zu können.

  7. Lt. Beschreibung bei http://www.applist.me soll zwischen den im deutschen und den im US App-Store geladenen Apps umgeschaltet werden können.
    Egal, was ich einstelle, Programm sucht immer nur meine von der deutschen Seite geladenen Apps.
    Außerdem ist die dann erstellte Auflistung ja grundsätzlich falsch, weil entweder die deutschen oder die US-Apps angezeigt werden, jedoch keine Liste mit beiden Stores.
    … offensichtlich wirklich nur „Beta“ aber nicht genial!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>