News und Notizen vom 11. August

macbook-pro-mattes-display

Apple spendiert nun auch den 15″ Displays eine Matte Beschichtung. Allerdings muss man dafür 45,01€ aufwenden. Warum Apple und alle anderen Hersteller überhaupt verspiegelte Displays als Standart verwenden ist mir immernoch schleierhaft.

factron-iphone-optik

Danke der neuen 3MP Kamera des iPhone 3GS gelingen nun wirklich passable Fotos. Die Firma Factron hat sich dem iPhone Kamera Problem angenommen und stellt ein komplettes Bodykit zur verfügung. Auf dieses „Bodykit“ können verschiedene Optiken geschraubt werden welche der iPhone Linse etwas auf die Sprünge helfen. Schade nur das ca 150€ für das Kit fällig werden. Außerdem wer will schon sein iPhone so verschandeln?
dukenukem-3d-indiziert

Duke Nukem 3D hat es in den Appstore geschafft! Warum auch nicht? Wundert das jemand? Naja es sollte uns schon stutzig machen, denn Duke wurde schon vor einigen Zeiten indiziert und somit als Jugendgefährdend eingestuft! Warum das selbe Spiel, das am Pc indizerit wurde nun für den Appsztore zugelassen wurde ist nicht klar! Was haltet Ihr davon?

Bewertung

0 Kommentare zu “News und Notizen vom 11. August

  1. Pingback: tobicom

  2. Pingback: tobiCOM

  3. Gestern hab ich mein 15 Zoll MacBook Pro (verspiegeltes Display) bekommen. Hätt ich das gewusst! Aber so schlecht find ich es gar nicht. Hatte bis jetzt immer matte Displays.

    • ja das ist natürlich ärgerlich! Wer nur im dunklen Büro stitzt den stört das spiegeln womöglich nicht. Aber geh mal raus in den Garten damit dann biste Schach Matt ohne Mattes Display :) Aber hey Gartulation zm MacBook ich will auch eins..

  4. Pingback: News und Notizen vom 16. August

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>