iPhone 7 vs. iPhone 7 Plus – Was macht den Unterschied?

Nachdem sehr lange auf den Verkaufsstart des iPhone 7 hingefiebert wurde, ist es nun seit einiger Zeit erhältlich. Während sich optisch nicht sehr viel verändert hat, konnte Apple vor allem im Bereich der Leistungsfähigkeit nachlegen. Für viele potenzielle Käufer stellt sich derzeit jedoch die Frage, ob es ein iPhone 7 oder ein iPhone 7 plus sein soll. Worin liegen also die großen Unterschiede und welches Apple-Modell eignet sich für welche Benutzergruppen? Technisch liegen beide nahezu auf Augenhöhe

iphone7

Ein kurzer Blick auf die technischen Daten der beiden Modelle aus dem Hause Apple reicht aus, um zu sehen, dass sie sich zunächst nur geringfügig unterscheiden. Sowohl die maximale Akkulaufzeit als auch die größer des Speichers sowie die verbaute CPU sind identisch. Somit gibt es keinerlei Unterschiede im Bereich der Leistung Dabei muss jedoch erwähnt werden, dass beide Modelle mit Speichervarianten von 32 GByte bis zu 256 GByte erhältlich sind. Das Display des iPhone 7 plus ist mit 5,5 Zoll jedoch etwas größer und verfügt zudem über eine höhere Display-Helligkeit. Anwendern, die sehr viel mit dem Display arbeiten, kommt das große Display sehr entgegen. Wer bislang noch unsicher ist, welches Modell besser auf ihn zugeschnitten ist, der findet beispielsweise auf mobildiscounter.de weitere technische Details, die bei der Auswahl hilfreich sind.

Deutliche Unterschiede im Kamera-Vergleich

Mit Blick auf die Kamerafunktionen sticht das iPhone 7 plus seinen kleinen Bruder deutlich aus. Während beim iPhone 7 nur eine normale Linse zum Einsatz kommt, verfügt das größere Modell über eine Dual-Kamera, die sich aus einem Weitwinkel- und einem regulären Objektiv zusammensetzt. Dabei beinhaltet die Dual-Kamera den großen Vorteil, dass sie einen optischen Zoom ermöglicht. Beide Modelle verfügen darüber hinaus über einen Bildstabilisator, der die Aufnahmen vor Verwacklungen schützt. Wer also viel mit seinem Smartphone fotografieren will, der erhält mit dem iPhone 7 plus ein kompaktes Modell mit verschiedenen Objektiven und Funktionen. In puncto Camcorder liegen beide Modelle jedoch gleich auf. Beide bieten die Möglichkeit, Videos in einer Auflösung von bis zu 4K aufzunehmen.

Insgesamt bietet das iPhone 7 plus in vielen Belangen die clevere Alternative und einen kompakten Funktionsumfang – insbesondere mit Blick auf die Größe des Display sowie den Kamerafunktionen. Da allerdings auch der Preis eine entscheidende Rolle bei der Anschaffung spielt, ist die Standardausführung die Alternative für diejenigen, die auch ohne technische Upgrades auskommen können und ein handliches Smartphones bevorzugen. Während das iPhone 7 in der Basisversion immerhin zwei Zentimeter kürzer ist, machen sich die 50 Gramm weniger Gewicht deutlich bemerkbar.

Bewertung

Suchergebnisse:

  • iphone 7 plus ohne vertrag

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>