DualBrain Gehirntraining App + Promocode Verlosung

Die linke Gehirnhälfte liebt Logik, Fakten und Mathematik. Die rechte hingegen liebt Gefühle, Bilder und Symbole.

„DualBrain“ beschäftigt beide Gehirnhälften gleichzeitig und verspricht so die Leistungsfähigkeit und Effizienz des Gehirn zu steigern. Für die linke Hälfte gibt es mathematische und für die rechte Hälfte kreative Aufgaben. Die gestellten Aufgaben müssen gleichzeitig und gegen die Zeit beantwortet werden. Jede richtige Antwort bringt euch neue Zeit zum Nachdenken.

Es stehen acht verschieden Aufgabentypen und drei Schwierigkeitslevel zur Verfügung. Am Anfang dürfte der Modus „Chaotisch“ sicherlich Einige an ihre Grenzen bringen. Denn hier werden alle Aufgabenarten wild durcheinander gewürfelt.

Das Spiel ist kurzweilig und macht auch nach längerer Zeit immer wieder Spaß. Daher ist es auch kein Wunder, dass die App 2010 zu den Finalisten der App Star Awards gehörte. Der Preis von 1,59 € ist dabei absolut fair. Aktuell kostet die App nur 0,79 €, da sie für kurze Zeit um 50% reduziert wurde.

Aber, wie sollte es anders sein, verlosen wir hier natürlich wieder zwei Promocodes für „DualBrain“. Wer also bis Mittwoch den 23.02.2011 hier einen Kommentar hinterlassen hat, nimmt an der Verlosung teil.

[app http://itunes.apple.com/de/app/flying-chicks/id371426052 ]

Bewertung

25 Kommentare zu “DualBrain Gehirntraining App + Promocode Verlosung

  1. Gehirntraining ist immer gut ;)

    Und wer bei NBA JAm gewonnen hat würd ich auch gern wissen, ich hab jedenfalls keine mail :(

  2. Das wäre was für mich, da meine Kinder behaupten meine Rechte Gehirnhälfte sei unterentwickelt (ich bin total unkreativ wenn ich die Unordnung in den Kinderzimmern sehe)

  3. Pingback: Top Apple News Blog » DualBrain Gehirntraining App + Promocode Verlosung

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>