Die Erwartungen an das iPhone 8 sind hoch

Jede bisher dagewesene iPhone Generation hat ihre eigenen Rekorde aufgestellt und noch immer ist das iPhone ein Statussymbol. Auf der anderen Seite ist und bleibt es nur ein Smartphone mit tollem Design und guter Kamera. Genau hier haben inzwischen andere Hersteller gleichgezogen, deshalb muss dringend etwas Neues her.

Das Betriebssytem macht den Unterschied

Wer kann sich noch an die erste iPhone Generation erinnern? Vielleicht liegt genau wie bei mir noch eines in der Schublade. Ein Smartphone mit intuitiver Touch Bedienung, leicht verständlichem Interface und Apps die den Alltag erleichtern, damals schon war die Bedienbarkeit einzigartig. Das hat sich bis heute nicht geändert, iOS ist leicht verständlich, weitgehend unkompliziert, „sicher“ und frei von Google Spyware. Im Gegensatz zu Android hat man das Gefühl, Funktionen bestehen um dem Benutzer zu helfen und nicht ihn auszuspähen, wobei das auch unter iOS geschieht. Zusätzlich gibt es einen umfangreichen AppStore und das geschlossene System – einen Virenscanner sucht man unter iOS vergeblich. Inzwischen schauen beide Hersteller fleißig voneinander ab um ihr Betriebssystem immer weiter zu verbessern.
Was macht das iPhone also so erfolgreich? Nicht unbedingt die tolle Hardware, auf eine gute Kamera legt man erst in den letzten Jahren großen Wert. Viel eher ist es das durchdachte, fast perfekte Design, gepaart mit einem guten Betriebssystem.

Es muss etwas Neues her:

Das iPhone 8 hat es wie jedes neue Smartphone schwerer denn je: Alles ist schon einmal dagewesen! Kleinigkeiten werden zwar verbessert aber im Alltag macht es wohl keinen großen Unterschied, ob man ein iPhone 6 oder iPhone 7 verwendet. Mit dem neuen IP67 Klassifizierung hat Apple letztes Jahr einen erfreulichen Weg eingeschlagen, aber bis auf verbesserte Kamera, Speicher, Prozessor und neue Farben war nix neues am iPhone 7 zu finden. Wohin gehen die Fantasien beim neuen iPhone 8? Wie diverse Mockups zeigen wünschen sich die User mehr Bildschirmfläche und in der Tat ein nachzu vollständig ausgefülltes Display wäre wirklich etwas „revolutionäres“.
Im Zuge dessen erahne ich einen bitteren Beigeschmack. Denn wie jedes Jahr ziehen die Preise kräftig an. Wir können uns diese Jahr womöglich auf das erste 1000 Euro „Einstiegsiphone“ einstellen. Warten wirs ab, inzwischen könnt ihr ja mal eure Wünsche an das iPhone 8 posten.
iphone8handy

Wunschliste für das iPhone 8

  • Display Bildschirmfüllend
  • Kabelloses Laden
  • Mehr Akkulaufzeit
  • Wasserdicht
  • im Gehäuse versenkte Kamer
  • Preis deutlich unter 1000 Euro
  • Robuste Glasflächen Kratzgeschützt
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Ein Kommentar zu “Die Erwartungen an das iPhone 8 sind hoch

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>